Bühnenbild_-_VR-Brille.jpg
Erste VR-Brille für das Projekt DigiCare angekommenErste VR-Brille für das Projekt DigiCare angekommen

Erste VR-Brille für das Projekt DigiCare angekommen

Das Ziel unseres Projekts DigiCare ist es, die generalistische Pflegeausbildung in unserer DRK Pflegeschule „Henry Dunant“ durch eine VR-Anwendung (Virtual Reality) zu ergänzen. Dabei werden verschiedene Pflegesituationen virtuell umgesetzt. Mit Hilfe dieser Simulationen soll den Auszubildenden ein geschützter Bereich zum Üben und Lernen geboten werden. Dort können sie ohne Angst vor Konsequenzen Fehler machen und Pflegehandlungen beliebig oft wiederholen.

Endlich konnten wir den ersten Schritt in Richtung praktische Umsetzung gehen. Die erste VR-Brille wurde angeschafft. Damit können wir nun in eine virtuelle Welt eintauchen und erste Erfahrungen sammeln. Noch im Laufe dieses Jahres soll ein Klassensatz mit weiteren VR-Brillen folgen und in unserer Pflegeschule zum Einsatz kommen. Somit können sich Lehrkräfte und Auszubildende an der Projektumsetzung aktiv und gemeinsam beteiligen.